BAP – Rock & Roll, aber gesittet

„Eigentlich ist das eine Halle für Rock & Roll“ sagt, Wolfgang Niedecken, aber Rock & Roll in seiner ursprünglichen Art findet an diesem Abend in der Arena Kreis Düren nicht statt. BAP ist auf Unplugged, nein auf BAP zieht den Stecker – Tour und die gastiert eher in gediegeneren Konzerthäusern, als der es die Arena ist. Nun ist es nicht so, dass der Geist des Rock & Roll gänzlich abwesend ist, es geht nur gesitteter zu.

Michael Nass & Wolfgang Niedecken / BAP (SAD_20140404_NKN6442)

Michael Nass & Wolfgang Niedecken / BAP

Der Plan BAP akkustisch auf die Bühne zu bringen ist ein alter, der schon vor länger Zeit geschmiedet wurde und jetzt endlich und wahrscheinlich auch einmalig in die Tat umgesetzt wurde. Um diesem Plan auch klanglich zu entsprechen hat sich Wolfgang Niedecken den Perkussionisten Rhani Krija, der schon bei so mancher Aufnahmesession dabei war, mit auf die Bühne geholt. Zusammen mit der BAP-Familie, Michael Nass, Werner Kopal und Dauergast Anne de Wolff, die als Ersatzmann für den verhinderten Helmut Krumminga gleich ihrem Mann Ulrich Rode, mitsamt seinen Pedal Steel, Banjo und Wersterngitarren mit gebracht hat, steht also eine siebenköpfige Band auf der Bühen, die mit allen Wassern gewaschen ist. Falsch! Sie stehen nicht, sie sitzen, denn es geht ja gesittet zu.

Rhani Krija & Wolfgang Niedecken / BAP (SAD_20140404_NKN6526)

Rhani Krija & Wolfgang Niedecken / BAP

Genau wie die Band sitzt auch das Publikum und manche werden diesen Luxus zu schätzen wissen, denn es sollen fast drei Stunden Musik werden, die es zu hören gibt. Eine lange Zeit, in deren Mitte ein kurze Pause dazu einläd sich die Beine zu vertreten und die Kehle zu benetzen; lang zwar aber an keinem Punkt langweilig. Wolfgang Niedecken führt so sympathisch durch das Programm wie es nur er kann. Geschichten über semiinteligenten Orleander („Dä Oleander blöht …“) und Anekdoten über Songs, ihre Entstehung und andere Begebenheiten. Wenn Wolfgang Niedecken nicht Sänger wäre, sollte er Märchenonkel sein, egal ob er singt oder spricht, ihm hört man einfach gerne zu – er hat einfach Charisma.

Ulrich Rode / BAP (SAD_20140404_NKN6541)

Ulrich Rode / BAP

„Dass so viele Menschen so leise sein können. Wahnsinn!“ Mit diesen Satz beschert sich der BAP-Sänger nicht etwa über mangelnden Applaus, nein, er freut sich über die ihm und der Band und den Songs gebotene Aufmerksamkeit. Wenn Musik gespielt wird, dann herrscht an diesem Abend absolute Ruhe in der Arena, man hört nichts außer dem Klang von Stimmen und Instrumenten. Der einzige Moment an dem das Publikum wärend eines Songs die Fassung verliert und sogar die Sitzmöbel verlässt ist bei Verdammt lang her. Der Jubel und die Begeisterungsbekundungen finden sonnst nur zwischen die Stücken statt, die aber nicht zu knapp. Nach knapp drei Stunden guter musikalischer Unterhaltung gibt es kein halten mehr, der Band um den kölschen Sänger bricht frenetischer Jubel entgegen, der kaum enden mag. Man kann schlichtweg behaupten BAP zieht den Stecker ist ein unglaublicher Erfolg.

Jürgen Zöller / BAP (SAD_20140404_NKN6555)

Jürgen Zöller / BAP

Werner Kopal, Jürgen Zöller & Ulrich Rode / BAP (SAD_20140404_NKN6560)

Werner Kopal, Jürgen Zöller & Ulrich Rode / BAP

Michael Nass & Anne de Wolff / BAP (SAD_20140404_NKN6568)

Michael Nass & Anne de Wolff / BAP

Ulrich Rode / BAP (SAD_20140404_NKN6524)

Ulrich Rode / BAP

Michael Nass & Anne de Wolff / BAP (SAD_20140404_NKN6563)

Michael Nass & Anne de Wolff / BAP

Rhani Krija & Wolfgang Niedecken / BAP (SAD_20140404_NKN6574)

Rhani Krija & Wolfgang Niedecken / BAP

BAP (SAD_20140404_NKN6570)

BAP

Alle Bilder von BAP in einer Galerie.

*= Affiliate Link. Bei Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt dabei der reguläre Amazon Preis.

Sven A. Droste | http://www.seven-oaks.de | 2014

Alle Rechte vorbehalten – All rights reserved.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dokumentation, In-Door, Konzerte, Musik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s