Ina Müller – Düren, ich wuste gar nicht, dass es Euch gibt.

Als Ina Müller am Ende Ihrer Show in der Arena Kreis Düren die Bühne verließ erinnerte das schon etwas an die Truman Show. In einen weißen Bademantel gehüllt offnete Sie eine versteckte Tür im Bühnenhintergrund, winkt noch einmal und verschwindet. Zugegeben, ganz überraschend kam dieser Abgang nicht, denn genau durch diese Tür hatte sie die Bühne vor gut 90 Minuten auch betreten.

Andreas Dopp, Helge Zumdieck, Ina Müller  & Hardy Kayser / Ina Müller & Band

Andreas Dopp, Helge Zumdieck, Ina Müller & Hardy Kayser / Ina Müller & Band

Ein Auftritt, auf den die Zuschauer in der ausverkauften Arena schon entgegen fieberten. Zuvor hatte noch Wallis Bird die über 2000 Menschen alleine mit ihrer Stimme und ihrer Gitarre in ihren Bann ziehen können, dazu aber an anderer Stelle mehr. Die Show von Frau Müller startete mit ein paar Schnappschüssen auf der Großbildleinwand. Ina nackisch, Ina schwanger, allesamt Paparazzi-Fotos und alle gefaked, aber namensgebend für den ersten Song, Paparazzi. Und damit nahm der Reigen seinen Lauf. Ina singt, Ina sabbelt geht ins Publikum quatscht mit den Leuten. Erzählt Anekdoten zu ihren Liedern.

Kai Fischer, Ursula Ihm, Ina Müller & Sarah Jane McMinn / Ina Müller & Band

Kai Fischer, Ursula Ihm, Ina Müller & Sarah Jane McMinn / Ina Müller & Band

Bei einer Nummern schiebt sie Backliner Stefan „Welle“ Welzin altersbedingt aufs Klavier, auf dem sie es sich auch einen Song später mit ihren Backgroundsängerinnen bequem macht. Eine der Damen hat Geburtstag. Sarah Jane McMinn wir 28 an diesem Abend und zum Ehrentag gibt es ein Ständchen. Die drei albern so auf dem Flügel herum, dass das nächste Lied fast eine Lachanfall zum Opfer fällt. Insgesamt steh Spaß bei Inas Show ganze weit vorn.

Hardy Kayser & Ina Müller / Ina Mülller & Band (SAD_20121117_44944)

Hardy Kayser & Ina Müller / Ina Mülller & Band

Nur das Publikum scheint dies nicht so ganz zu reflektieren. Dank Bestuhlung frönt man der Bequemlichkeit, statt statt sich der ekstatischen Begeisterung hinzugeben.  Das ändert sich, als Ina zum Ende die Sitzordnung aufhebt und das Publikum an die Bühne bittet. Jetzt steht das Publikum, zumindest ein große Teil davon und die Stimmung ist gleich eine ganz andere. Ein wenig mehr Rock ’n’ Roll, weniger gediegene Abendunterhaltung. Let me entertain you war auch der Abschluss der Show vor der Zugabe, inklusive Vorstellung der Band und diversen Soli der Musiker.

Dirk Ritz & Ina Müller / Ina Müller & Band

Dirk Ritz & Ina Müller / Ina Müller & Band

Die Zugaben bestritt Ina dann, wie schon erwähnt, in weißem Bademantel gehüllt und ohne Schuhe. Dafür hatte sie nochmal alle Energiereserven mobilisiert und und gab den anwesenden, die im übrigen, im Gegensatze zu Ina Müller ,genau wussten das es Düren gibt und vor allem wo es denn ist, denn sie hatten teilweise eine recht lange Anreise auf sich genommen um das Nordlicht singen zu sehen, den Rest. So gelang es allen zum Ende nochmal die Energiekurve nach oben zu bringen um dann mit einem wohligen Gefühl in Ohr und Leib nach Hause zugehen. Wer sich das erlebte daheim dann vor Augen und Ohre führen will, dem sei Ina Müller – Live als CD* oder DVD* empfohlen.

Andreas Dopp, Helge Zumdieck, Hardy Kayser & Ina Müller / Ina Müller & Band

Andreas Dopp, Helge Zumdieck, Hardy Kayser & Ina Müller / Ina Müller & Band

Ina Müller & Andreas Dopp / Ina Mülller & Band

Ina Müller & Andreas Dopp / Ina Mülller & Band

Andreas Dopp, Helge Zumdieck, Hardy Kayser & Ina Müller / Ina Müller & Band

Andreas Dopp, Helge Zumdieck, Hardy Kayser & Ina Müller / Ina Müller & Band

Alle Bilder zum Durchklicken.

*= Affiliate Link. Bei Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt dabei der reguläre Preis.

© 2012 by Sven A. Droste | http://www.seven-oaks.de

Alle Rechte vorbehalten – All rights reserved.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dokumentation, In-Door, Konzerte, Musik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s