Monsters of Liedermaching – Musikbunker/Aachen

Freitag der 13, es ist heiß und und stickig. Ist der Musikbunker etwa der Vorhof zur Hölle? An diesem Abend sollen sogar Monster in den Eingeweiden des Bunkers ihr Unwesen treiben. Besteht Gefahr für Leib und Leben? Entwarnung, die Monsters of Liedermaching, die sich auf der Bühne tummeln, wollen nur spielen und zwar ihre Songs.

Frederik Timm & Jan Labinski / Monsters of Liedermaching

Frederik Timm & Jan Labinski / Monsters of Liedermaching

Und Gefahr besteht eventuell nur für Stimmbänder und Zwerchfell, die über den Abend etwas mehr beansprucht werden könnten. Eventuell könnte es auch für Zehen und Ellenbogen etwas enger werden, denn der Laden ist voll. Richtig gemütlich haben es nur die sechs Monsters auf der Bühne und die drei ersten Reihen, die wie die Herren Liedermacher den Luxus von Sitzgelegenheiten im Form von Bierbänken haben. Der Rest der Anwesenden steht, und dass mit hoffentlich ausgeglichenem Flüssigkeitshaushalt, denn die Beschaffung und die Abgabe von Flüssigem dürfte bei dem Füllstand des Bunkers etwas schwierig werden.

Jens Burger, Thorsten Kühn & Rüdiger Bierhorst / Monsters of Liedermaching

Jens Burger, Thorsten Kühn & Rüdiger Bierhorst / Monsters of Liedermaching

Der Auftritt im Bunker ist der Auftakt zur Aufnahmezustand Tour, die 20. Clubtour der sechs Liedermacher. Auf der Tour wird das nächste Album, dass den Namen Schnaps & Kekse tragen soll, mitgeschnitten. Nach Haie im Flipperpelz* das insgesamt 4. Livealbum. Also auf die Bühne und in die Saiten gegriffen. Die sechs haben von Beginn an alle am Haken. Bekannte Lieder werden mitgesungen, nein besser gesagt mitgegrölt. Die Begeisterung scheint grenzenlos.

Frederik Timm / Monsters of Liedermaching

Frederik Timm / Monsters of Liedermaching

Interessant zu sehen ist allerdings, dass die Monsters sich auch gegenseitig sehr aufmerksam zuhören. Warum erklärt Fred Timm. Sie kennen noch nicht alle neuen Lieder der anderen, so bekommen einige auf der Bühne, genau wie das Publikum, die Songs in Aachen zum ersten Mal zu hören. Thorsten Kühn, Peer Jensen, Rüdiger Bierhorst, Jens Burger, Jan Labinski und Frederik Timm, alle geben Vollgas reißen das Publikum mit und liefern eine super unterhaltsame Show. Das lässt auf das kommende Album hoffen und eventuell ist ja auch das ein oder andere Liedchen aus Aachen darauf zu hören.

Jens Burger, Thorsten Kühn & Rüdiger Bierhorst / Monsters of Liedermaching

Jens Burger, Thorsten Kühn & Rüdiger Bierhorst / Monsters of Liedermaching

Die Bilder:
Ok, ich war etwas spät, aber so schwer an die Front zu kommen hatte ich es seit langer Zeit nicht mehr. Aber mit etwas Penetranz und vielen freundlichen „Entschuldigung, darf ich mal …“ und „könnt ihr mich mal eben …“ hab ich es dann vor die Bühne geschafft. Oder besser gesagt an den Bühnen Rand, denn vor der Bühne standen die Bierbänke. Also war die Position sehr eingeschränkt, denn mal eben auf die andere Seite wechseln war ja nicht drin. In der Pause hab ich dann auch die etwas entspanntere Situation genutzt und mich von der Bühne verabschiedet. So gut die Show auch vom Unterhaltungsfaktor war, war doch fotografisch aus der Situation nicht mehr zu machen.

Frederik Timm & Jan Labinski / Monsters of Liedermaching

Frederik Timm & Jan Labinski / Monsters of Liedermaching

Thorsten Kühn & Rüdiger Bierhorst / Monsters of Liedermaching

Thorsten Kühn & Rüdiger Bierhorst / Monsters of Liedermaching

Frederik Timm & Jan Labinski / Monsters of Liedermaching

Frederik Timm & Jan Labinski / Monsters of Liedermaching

Peer Jensen, Jens Burger, Thorsten Kühn & Rüdiger Bierhorst  / Monsters of Liedermaching

Peer Jensen, Jens Burger, Thorsten Kühn & Rüdiger Bierhorst / Monsters of Liedermaching

Publikum / Monsters of Liedermaching

Publikum / Monsters of Liedermaching

Thorsten Kühn & Rüdiger Bierhorst / Monsters of Liedermaching

Thorsten Kühn & Rüdiger Bierhorst / Monsters of Liedermaching

Frederik Timm & Jan Labinski / Monsters of Liedermaching

Frederik Timm & Jan Labinski / Monsters of Liedermaching

Jan Labinski, Peer Jensen & Jens Burger / Monsters of Liedermaching

Jan Labinski, Peer Jensen & Jens Burger / Monsters of Liedermaching

Monsters of Liedermaching

Monsters of Liedermaching

Alle Bilder zum Durchklicken.

*= Amazon Affiliate Link. Bei Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt dabei der reguläre Amazon Preis.

© 2012 by Sven A. Droste | http://www.seven-oaks.de

Alle Rechte vorbehalten – All rights reserved.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dokumentation, In-Door, Konzerte, Musik

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s