Sum 41 – Les Ardentes 2011 – Teil 2

Freitag der 08. Juli, am späteren Nachmittag standen SUM 41 aus Kanada auf der Open-Air Bühne des Les Ardentes. Deryck Whibley, Tom Thacker, Jason McCaslin und Steve Jocz touren über die Festivals Europas um das im März erschienenen neue Album Screaming Bloody Murder* zu promoten.

Deryck Whibley / Sum 41

Deryck Whibley / Sum 41

SUM 41, die schon vor 10 Jahren mit All Killer No Filler* eine dicke Lippe riskiert hatten, waren auch eine Dekade später kein bisschen Leise. Jessica Kill* und der Titeltrack der aktuellen Platte brachten Bewegung in das das Publikum, Fat Lip* hat auch 10 Jahre nach Veröffentlichung an Wirkung nichts verloren und brachte das Volk zum springen.

Deryck Whibley / Sum 41

Deryck Whibley / Sum 41

Die Bilder und was davor passierte:

Der erste Les Ardentes Tag startete etwas stressig und unter nicht so goldenen Voraussetzungen. In Lüttich ist man schnell, auch auf dem Gelände und von Vorjahr wusste ich noch, wo ich die Akkreditierungsstelle zu suchen hatte. Hier lief auch alles glatt, bis zu dem Zeitpunkt wo es um den Parkplatz ging. Einen Ausweis für den Presseparkplatz sollte ich nicht bekommen, der war aus irgendeinem Grund für mich nicht vermerkt.

Crowd / Sum 41

Crowd / Sum 41

Leider ließ sich die sonnst sehr freundliche Dame auch nicht zu einer spontanen Lösung des Problems überreden, was angesichts der am Nachmittag immer noch recht leeren Presseparkplätze kein großer Akt hätte sein sollen. So musste ich auf einen der Besucherplätze und wie es das Schicksal wollte, waren die nah gelegenen schon voll.

Tom Thacker / Sum 41

Tom Thacker / Sum 41

Nach fünf Minuten Autofahrt und einer gefühlten Entfernung von mindestens 20 Kilometern, kam ich beim Parkplatz an und durfte nicht drauf, weil ich kein Parkticket hatte. Dass ich dieses schon am Haupteingang hätte kaufen müssen, hatte mir niemand gesagt. Hier geht mein Dank an die freundlichen und hilfsbereiten Parkwächterinnen. Diese ließen mich glücklicherweise nach kurzer Erklärung auch ohne Ticket auf den Platz. Jetzt hieß es auf den Shuttlebus warten.

Jason McCaslin / Sum 41

Jason McCaslin / Sum 41

Die Zeit verging immer schneller und es dauerte eine gefühlte Ewigkeit bis der Bus da war. In Wirklichkeit werden Es keine 5 Minuten gewesen sein und weitere 5 Minuten später stand ich auf dem Gelände. Die Beine in die Hand genommen machte ich mich auf zur Open-Air Bühne. Dort angekommen waren es noch einige, wenige Minuten bis SUM 41 auf die Bühne gehen sollten.

Deryck Whibley / Sum 41

Deryck Whibley / Sum 41

Eingereiht in die Reihe der Fotografen, die im Gänsemarsch in den Graben zogen, zeigte ich mein Pressebändchen und durfte  …  nicht weiter. Fotopass? Den hatte ich nicht und da ich im letzten Jahr keinen brauchte ich keinen, daher hatte ich auch keinen vermisst. Ich sah die Show schon an mir vorbeiziehen, konnte aber die nette Securitesse mit Hilfe meiner Akkreditierungsbestätigung überreden mich doch in den Graben zu lassen und versprach ihr gleich nach der Show einen Fotopass zu organisieren.  So kam ich dann keine Sekunde zu früh oder zu spät in den Graben, genau in dem Moment als Deryck und seine Kollegen aus die Bühne kamen.

Jason McCaslin / Sum 41

Jason McCaslin / Sum 41

Die Kipserei selbst war sehr entspannt, wenn auch etwas beengt. Die Zeit im Graben war auch etwas länger. Vier Lieder lang durfte man Bilder machen, dann kam der freundliche Rausschmiss. Danach hab ich noch eine knappe Runde über das Gelände gemacht und mich dann zu Presseschalter begeben, um mir einen Fotopass zu besorgen. Mit dem Pass in Händen ging es zurück in den gemütlichen Pressebereich hinter der Bühne und die nächsten Shows konnten kommen. Cafe and WLAN for free.

Jason McCaslin & Deryck Whibley / Sum 41

Jason McCaslin & Deryck Whibley / Sum 41

Tom Thacker / Sum 41

Tom Thacker / Sum 41

Jason McCaslin / Sum 41

Jason McCaslin / Sum 41

Deryck Whibley / Sum 41

Deryck Whibley / Sum 41

Deryck Whibley / Sum 41

Deryck Whibley / Sum 41

Tom Thacker / Sum 41

Tom Thacker / Sum 41

Deryck Whibley / Sum 41

Deryck Whibley / Sum 41

Deryck Whibley / Sum 41

Deryck Whibley / Sum 41

Steve Jocz / Sum 41

Steve Jocz / Sum 41

Steve Jocz, Tom Thacker, Deryck Whibley & Jason McCaslin / Sum 41

Steve Jocz, Tom Thacker, Deryck Whibley & Jason McCaslin / Sum 41

Jason McCaslin, Deryck Whibley & Steve Jocz / Sum 41

Jason McCaslin, Deryck Whibley & Steve Jocz / Sum 41

Die Bilder größer zum Durchklicken.

*= Amazon Affiliate Link. Bei Kauf über diesen Link bekomme ich eine kleine Provision. Der Preis bleibt dabei der reguläre Amazon Preis.

© 2011 by Sven A. Droste | http://www.seven-oaks.de

Alle Rechte vorbehalten – All rights reserved.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Diverses, Dokumentation, Konzerte, Musik, Open-Air

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s