Jan Delay & Disko No. 1 – Barbara Streisand in Diskodorf

Jan Delay & Dikso No. 1 spielten am vergangenen Freitag – am 21.01.2011 – in der Philippshalle/Düsseldorf. Jan und die Band stiegen  mit einer kleinen Abschlusstour in das neue Jahr ein, nach der es für eine längere Zeit keine Shows mehr geben soll. Jan will ins Studio, neue Mukke machen – auch mit den Beginnern. Das Konzert in Düsseldorf war schon seit langer Zeit ausverkauft.

Jost Nickel, Jan Delay & Ali Busse / Jan Delay & Disko No. 1

Jost Nickel, Jan Delay & Ali Busse / Jan Delay & Disko No. 1

Der Weg zur Philippshalle verlief trotz Schnee zuerst problemlos, jedoch ab der Autobahn Abfahrt war Stau und ich habe fast eine Stunde gebraucht um bis zur Halle vorzudringen. Da waren dann alle Parkplätze gesperrt, weil schon belegt. Kein Wunder bei der Uhrzeit und der ausverkauften Halle. In Mangel an Ortskenntnis blieb mir nichts anderes übrig, als in den Explorationsmodus zu schalten und auf gut Glück einen Platz für das Auto zu suchen und dann schnell zur Halle zu eilen. Das Alles ging aber zum Glück zügiger als erwartet.

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Endlich, nach kleineren Verzögerungen an der Garderobe – voll – und Security – schlecht über die Bedeutung von Pressestickern und Bändchenfarben informiert, an die Bühne angekommen, waren Das Bo und DJ Mad schon voll in Fahrt und heizten das Publikum gerade mit ‚türlich, ’türlich vor. Nachdem Das Bo Und DJ Mad unter lautenstartken Gefallensbekungungen von der Bühne verschwanden, dauerte es eine kleine Weile und dann viel der Vorhang für eine der letzten Shows von Jan Delay und der Disko No. 1 in diesem Jahr.

Esther Cowens, Ngoné Thiam & Myra Maude / Jan Delay & Disko No. 1

Esther Cowens, Ngoné Thiam & Myra Maude / Jan Delay & Disko No. 1

Nach dem Auftritt in Wolfsburg am Vorabend war die Show in Düsseldorf der zweite Termin der Minitour. Jan und die Diskobande, gewohnt adrett durchgestylt mit Jacket und Bügelfalte, waren nach dem erfolgreichen Auftakt in bester Laune und legten einen fulminanten Start hin. Gleich zu Anfang der Show kam nochmal Das Bo, ebenfalls in Nadelstreifen, Hemd und Weste, als Gast auf die Bühne und performte mit Jan und der Disko zusammen nochmals ‚türlich, ’türlich – inklusive Arschdreher und fetten Bassboxen auf der LED-Wall.

Jost Nickel / Jan Delay & Disko No. 1

Jost Nickel / Jan Delay & Disko No. 1

Jan ist Entertainer. Wortspielereien zogen sich durch seine Ansagen und mit sichtlichem Spaß lies er sich auf das Düsseldorf/Köln Ding ein. Wobei sich raus stellte, dass aus der Nachbarstadt eine nicht ganz kleine Delegation angereist war und diese ließen sich die Sticheleien nicht kommentarlos gefallen und meldeten sich zeitweise sogar lautstarker zu Wort als die Gastgeber.

Loomis Green, Jonas Landerschier, Delaydies & Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Loomis Green, Jonas Landerschier, Delaydies & Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Überhaupt zog sich „Düsseldorf“ wie ein roter Faden durch den Abend und hinterließ auch bei Jan einen starken Eindruck. Zum Beispiel fiel Ihm bei Showgeschäft nach der Zeile „Ja diese funkelnde und aufregende Glitzerwelt zieht alle in den Bann von Düsseldorf bis Bitterfeld“ auf , dass er sich genau an dem Ort befand, von dem er gerade sang und brach den Song ab und fand beim Wiedereinstieg vor lauter Lachen die Worte nicht wieder. Ebenfalls  zitierte er die Toten Hosen und wies noch auf herausragende Künstler, wie Kraftwerk und Fehlfarben, hin die die Stadt Düsseldorf hervorgebracht hat.

Loomis Green & Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Loomis Green & Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Satte 2 Stunden ging die Show und alle hatten Spaß. Düsseldorf wurde kurzerhand in Diskodorf umgetauft und vor und auf der Bühne sorgten Partyspiele wie Stoptanzen, oder Freezen wie man auf Neudeutsch sagt, und das Hubschrauberspiel zu Oh Johnny für begeisterte Gesichter, wahrscheinlich aber auch für den einen oder anderen ausgerenkten Wirbel oder lahmen Arm. Die Band spielte fast alle Hits und neu Schmankerl,  brachte die Massen zum feiern bis sich der Abend zu ende neigte und die Jan mit der Disko die Bühne verließ.

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Zur Zugab ging es mit Hoffnung sehr chillig los, um dann mit dem Deichkind Remmi Demmi Mashup nochmal alle Reserven zu mobilisieren und noch für eine nette Überraschung zu bringen. Die Delaydies und Jan sangen „Auf dem Foto in der Küche sieht sie aus wie …“, darauf das Publikum „Katja Ebstein“ – Break – Jan: „Ne, Barbara Streisand“. Darauf legte die Band eine satte Duck Sauce Einlage hin um die Show mit „Yippie Yippie Yeah Yippie Yeah, Krawall und Remmi Demmi!“ zu beschließen.

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Das war sie also, eine der letzten Shows mit der Disko No. 1 und ihrem Zeremonienmeister in diesem Jahr. Zum Air & Style am nächsten Wochenende treten sie nochmal an und es wird noch einen Openair Termin in Stuttgart diesen Sommer geben. Bleibt nur zu hoffen, dass es nicht zu lange dauert, bis man Jan Delay und auch die Disko No. 1 mit neuem Material wieder auf der Bühne erleben kann. Ich verbleibe in erwartungsvoller Spannung, denn jedes Konzert, dass ich in den letzten Monaten mit dieser Band erleben konnte war Entertainment pur und hat mir jedesmal ein breites Grinsen ins Gesicht und Muskelkater in die Waden gezaubert. Chapeau!

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Ali Busse & Loomis Green / Jan Delay & Disko No. 1

Ali Busse & Loomis Green / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Jan Delay / Jan Delay & Disko No. 1

Alle Bilder größer zum Durchklicken.

© 2011 by Sven A. Droste | http://www.seven-oaks.de

Alle Rechte vorbehalten – All rights reserved.

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Dokumentation, In-Door, Konzerte, Musik

2 Antworten zu “Jan Delay & Disko No. 1 – Barbara Streisand in Diskodorf

  1. Pingback: my-tag » Jan Delay & Disko No. 1 – Barbara Streisand in Diskodorf | seven …

  2. Pingback: Tweets that mention Jan Delay & Disko No. 1 – Barbara Streisand in Diskodorf | seven-oaks.de -- Topsy.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s